Meine Webseite

666

"Statuten Stand 15.08.2014
Die Kleidungsvorschriften für das Schützenfest lauten:

  • weiße Bluse
  • schwarze Stoffhose (ohne Schlag, kein glänzender Stoff)
  • grüne Weste
  • schwarze Schuhe (keine Turnschuhe)
  • schwarze Socken
  • Beim Marschieren werden schwarze Taschen getragen (und keine Überlebenskoffer)
  • Mittwochs und Montags in Polo-Shirts (Farbe wird mit den Männern abgesprochen) 


  • Die Ehrengarde trifft sich wie in der Einladung angegeben zum offiziellen Antritt, nur Sonntags treffen wir uns 15 min vor Abmarschund Montags passend zum Abmarsch
  • Bei jedem Antritt werden für das gemeinsame Trinken 10,00 € / Person eingesammelt. 
  • Es werden rundenweise Getränke geholt, solange noch mehr als die Hälfte der Garde anwesend ist.
  • Wenn am Ende des Schützenfesttages noch Geld übrig ist, wird es auf unser gemeinsames Konto eingezahlt (Kassenwart)
  • Das Handy ist bei jeder Versammlung, meim Marschieren und beim Kirchgang mindestens auf Lautlos zu stellen. 

Strafgelder Schützenfest:


  • zu spät beim Antritt : 5,00 €
  • unabgemeldet : 15,00 €
  • kein Kirchgang : 20,00 €
  • umziehen : 25,00 €
  • Blumen vergessen : eine Runde für die Garde
  • Reden während des Marschierens: 2,00 €
  • Handy klingeln : 5,00 €
  • falsche Uniform : eine Runde für die Garde


  • Wer sich abmeldet oder verspätet hat sich bei der ersten Vorsitzenden oder ihrer Vertreterin zu melden.
  • Beim Drachenschiessen muss Jede einen Pflichtschuss machen.
  • Jede Versammlung ist für jeden Pflicht.

Strafgelder Versammlung: 


  • Zu Spät erscheinen wird mit 2,00 € bestraft.
  • Nicht erscheinen ohne Abmeldung wird mit 5,00 € bestraft.
  • Handy klingeln : 5,00 €


  • Wer zweimal unabgemeldet bei einer Pflichtveranstaltung fehlt, bekommt eine Abmahnung. Beim dritten Mal ist die Person automatisch aus der Garde ausgeschlossen!
  • Zwei Mal im Jahr (01.04. und 01.10.) muss jeder 15 € auf unser gemeinsames Konto zahlen. Wird das von jemandem vernachlässigt, wird derjenige nur einmal vom Kassenwart angemahnt.
  • Nicht oder zu spätes Beitrag zahlen ab 01.05 bzw 01.11. kostet für jeden Monat zu spät 10 € Strafe.
  • Jeder muss für sich selbst jedes Quartal mindestens 10,00 € in sein Sparfach einzahlen. Das Sparfach ist ab dem 01.07.2003 Pflicht und hängt in der Gastätte Siedlerklause.
  • Wer nicht spart, zahlt pro Nichtsparen eine Strafe von 5,00 € was auf unser gemeinsames Konto kommt.
  • Der Sparkasten wird jeden ersten Freitag im Quartal vom Kassenwart und deren Vertretung geleert.



  • Gelegentlichte Treffs sollte jeder für sich als Pflicht ansehen um die Gemeinschaft zu fördern.
  • Wer austreten will, muss mindestens drei Monate vor Schützenfest kündigen. Polo-Shirts, Blusen, Blumen etc. sind zurück zu geben. Sollte diese Frist nicht eingehalten werden, fallen 2 weitere Mitgliedsbeiträge à 15 EUR an !
  • Beträge für besondere Anlässe (Hochzeit, Geburt etc.) sollen zukünftig aus der Kasse bezahlt werden. Wobei die Beträge individuell entschieden werden, je nach Größe und Ausrichtung der Feier.

Aktuelle Ämter:

1. Vorsitzende: Melle
- Vertretung: Nicole

1. Kassenwart: Silke
- Vertretung: Petra

1. Schriftführer: Andrea F.
- Vertretung: Kerstin